4 Sachsen in Norge

Was man über Os wissen sollte




Die Gemeinde Os ist mit 625 Einwohnern(stand 2012),die nördlichste der Hedmark Fylke.Und liegt in der so genannten Fjellregion.Wir leben wunderbar mit 8 Monaten Winter und mit Temperaturen um die -30 Grad.Besonders toll ist die Winterzeit von Mitte Januar bis April, da scheint die Sonne und man kann sich schon den ersten Sonnenbrand des Jahres holen,wenn man nicht aufpasst.Der Sommer ist kurz aber wunderschön,in der Gegend sind genug Badeseen, wo man sich an einem warmen Tag entspannen kann.Wir wohnen ungefähr 170km von Trondheim entfernt und nach Schweden sind es 80km.Was sehr gut ist,denn dort kønnen wir etwas guenstiger einkaufen als in Norge.Os ist ein ruhiges Örtchen,aber wir brauchen ja auch keine Hektik und keinen Trubel.
Wir haben dort viele Möglichkeiten unsere Freizeit zu verbringen.Im Winter kann man Langlauf machen,Ski,Schlitten oder Snowbord fahren auf den nahe gelegenen Hummelfjell ist eine Wintersportanlage.Der ist von uns aus zu Fuss in 10 Minuten zu erreichen.Im restlichen Jahr,ist der Wanderslust keine Grenze gesetzt, hier gibts viele Möglichkeiten durch die Wälder zu wandern.
  Fliegenfischen kann man auch,ist allerdings nichts für meinen Mann,der mag lieber Angeln im Salzwasser.
Os hat ein kleines Schwimmbad, das ist von Oktober bis April geöffnet.Die Schule und der Kindergarten sind leicht zu Fuss zu erreichen, ne Tanke haben wir och.....und nen Baumarkt.
Im Herbst ist Schneehuhnjagd,Rentierjagd und Elchjagd angesagt.Natürlich nicht fuer uns,denn wir holen uns die Tierchen lieber erst,wenn sie portioniert in der Fleischtheke liegen.Im Herbst ist hier Pilzsuche angesagt.Zudem liegt in der Nåhe von Røros noch der Fermundsee,der sich fuer Wanderungen und Bootstouren eignet. Preiselbeeren,Krähenbeeren und Heidelbeeren findet man hier zur Genüge und da Norwegen ein Fuchsbandwurm freies Land ist,kann man die auch bedenkenlos vom Strauch essen.
Wenn wir Lust auf eine Shoppingtour haben,gehts nach Røros oder nach Tynset.Für grössere Shoppingturen müssen wir dann nach Trondheim fahren.
Lebensmittel des täglichen Bedarfs,kann man hier 7 Tage die Woche in Os einkaufen.
Da wir hier auch noch einen Zahnarzt und Allgemeinarzt haben,müssten wir theoretisch gar nicht aus Os raus.

!!!Ach und NEIN,es ist nicht 6 Monate dunkel im Winter!!!!!!

noch grinst er,doch bald liegt er auf unserem Teller