4 Sachsen in Norge

17.Mai

Der Nationalfeiertag fiel dieses Mal leider ziemlich ins Wasser.
Es hat aus Kannen geschüttet und kalt war es auch.
Da half nur eins,auf das feine Kleidchen wurde verzichtet und statt dessen gingen wir in Gummistiefeln und Regenklamotten zum Umzug.
Wir waren nicht die Einzigen,die die praktischen Klamotten den Traditionellen vorzogen.In dem Sinne HIPP HIPP HURRA




juchu endlich raus in den Regen

Lea mit ihren Freundinnen
Guro und Maria

alle haben sich fein gemacht

der Spielmannszug hat sich auch
wasserdicht eingepackt

Nico war noch geteilter Meinung über den kommenden
Fussmarsch



vorbei gehts am Kindergarten



ein paar Tage vorher bekam der Kindergarten von Nico
besuch von den Röros Russ
Solveig,Ina und Line
im Gepäck hatten die 3.Wassereis für alle Kinder